Willkommen

Haus von Shaykh Muḥammad Nāẓim

Das Herz der Liebenden gehört allein Gott.


Gott, der Allmächtige, verlangt von Seinen Dienern ihm mit Aufrichtigkeit, Ernsthaftigkeit und reiner Absicht zu dienen. Er fordert reine Dienerschaft, was ein reines Herz verlangt, ein Herz, welches von nichts anderem als von Gott erfüllt ist.
Jeder von uns kennt die Seiten von uns, die nicht wahrhaftig sind oder welcher Teil des Charakters schlecht ist. Wir müssen danach streben, dass unsere Herzen rein sind. Dies ist die Anstrengung: die schlechten Eigenschaften des eigenen Charakters zu bekämpfen und sie in gute zu verwandeln.

WEITERLESEN

Die Hingabe der Liebenden ist geprägt vom Bemühen, das Herz von allen Anhaftungen zu befreien und sich dem einzigen, wahren und ewigen Sein zu öffnen und hinzugeben.

MEHR ERFAHREN.

Die Praktiken der Hingabe bewirken die dauerhafte Loslösung von allem Materiellem und Vergänglichem.

MEHR ERFAHREN

Gottesgedenken | Dhikr

„Diejenigen, die glauben und deren Herzen im Gedenken Gottes Ruhe finden – ja, im Gedenken Gottes finden die Herzen Ruhe.“

Koran 13:28

WEITERLESEN

Treffen in Wien

Frauen

Montag, 11 Uhr
Fickeystraße; 1110 Wien

Frauen und Männer

Sonntag, 12. Februar, 14 -17 Uhr
Haus des Friedens
Albrechtsbergergasse 9/7 

Männer

Freitag, 20 Uhr
Erdberger Lände 38; 1030 Wien

Bitte die genaue Adresse per Kontakt erfragen.

WEITERE TREFFEN

Lobpreis | Ṣalawāt

„Gott und seine Engel sprechen den Segen über den Propheten. O ihr, die ihr glaubt, sprecht den Segen über ihn und grüßt ihn mit gehörigem Gruß.“

Koran 33:56

WEITERLESEN

Vortrag | Ṣuḥbah


Wir lernen beim Zusammensein mit unserem Meister und durch Zuhören bei seinen Vorträgen. Entscheidend ist die Absicht, sich mit dem Meister zu verbinden und sein Herz für Hinweise und Anregungen zu öffnen. Die Übertragung von Wissen findet von Herz zu Herz statt.



Vorträge abonnieren

Gebet | Ṣalāh

Fünfmal am Tag müssen wir uns von der diesseitigen Welt entfernen, um uns auf unseren Schöpfer und den letztendlichen Zweck zu konzentrieren. Fünfmal am Tag lösen wir uns von allem, was wir tun, vom weltlichen Leben ab und wenden uns an Gott.

WEITERLESEN


Kalender

Aktuelles Datum[1]

Besonderer Tag[2][1]

Meister der Hingabe

„Das Zeichen eines Meisters ist, dass du in der Lage bist, ihm zu vertrauen. Dein Herz gibt dir das Signal und das Herz irrt sich nicht. Wenn eine Person mit einem wahren Meister zusammen ist, fühlt sie Frieden, Ruhe und Zufriedenheit und ist sehr glücklich. Das ist das Zeichen. Diese Person vergisst in der Gegenwart des Meisters all ihre Sorgen und fühlt sich wie ein Fisch im Ozean.“

Großscheich Muḥammad Nāzim ᶜᾹdil al-Ḥaqqānī (qs).

WEITERLESEN


Anmerkungen:
  1. Wichtig! Der islamische Tag beginnt am Abend des Vortages.[][]
  2. innerhalb der kommenden 30 Tage[]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert