Der ehrenwerte Monat Shaᶜbān

Prolog

Wo werdet ihr sterben?

Allāh (ﷻ) sagt im Heiligen Koran:

وَ مَا تَدْرِي نَفْسٌ مَّاذَا تَكْسِبُ غَدًا وَمَا تَدْرِي نَفْسٌ بِأَيِّ أَرْضٍ تَمُوتُ

“wa mā tadrī nafsum mādhā taksibu ghadan wa mā tadrī nafsun bi-ayyi arḍin tamūt.”

Qur’an (31:34)

“Niemand weiß, was er morgen erwerben wird, und niemand weiß, in welchem Land er sterben wird.”

Qur’an (31:34)

Allāh (ﷻ) sagt, dass niemand weiß, was er am nächsten Tag noch verdienen wird. Wisst ihr, wo ihr sterben werdet?

Tage vergehen und es ist nicht klar, was passieren wird. Niemand außer Allāh (ﷻ) weiß es. 

Gott sei Dank für alles

Gott sei Dank. Solange wir bei Ihm sind, sollten wir für diese Tage und für jede Situation dankbar sein.

أَلْحَمْدُ لِلّٰهِ عَلَى كُلِّ حَالٍ

„Al-ḥamdu li-llāhi ᶜalā kulli ḥāl.“

„Gott sei Lob für alles.“

-1-

Wir sollten für alles und jeden Zustand, in dem wir uns befinden, dankbar sein. Dank sei Allāh (ﷻ).

Dank auch an Allāh (ﷻ) dafür: Wir haben den Monat Rajab in Sicherheit verbracht und jetzt ist es der gesegnete Monat unseres Heiligen Propheten (ﷺ)Shaᶜbān ash-Sharīf, der ehrenwerte Shaᶜbān. Inshāʼllāh, wird dies wird auch in Sicherheit geschehen, sodass wir den Ramadan erreichen und diesen im Gehorsam gegenüber Allāh (ﷻ) verbringen können – als Diener für Ihn und in bewusster Achtung dieses Monats, inshāʼllāh. Sonst wird es keinen Nutzen haben.

Sinnloses Leben

Du bist in einem Leben, das du nicht kontrollieren oder aufhalten kannst.

Auch wenn die meisten Menschen es nicht merken, kommt und geht es sehr schnell vorbei. Keine Sekunde oder Minute davon sollte verschwendet werden. Aber natürlich verbringen Menschen den größten Teil ihres Lebens mit nutzlosen und leeren Dingen. Es wäre gut, wenn es [nur] nutzlose und leere wären, aber die Mehrheit der Welt verbringt es tatsächlich in Ungehorsam und Sünde. Die meisten Menschen auf dieser Welt tun dies.

-2-

Glückliches Leben

Diejenigen, die bei Allāh (ﷻ) sind, sind wenige und sie sind Allahs glückliche Diener. Diejenigen, die bei Allāh (ﷻ) sind, sind die Glücklichen, nicht die, die mit dieser Welt [beschäftigt] sind.

So wie mit denjenigen, die mit dieser Welt sind, ist es mit dieser Welt [selbst]. Sie wurde niemandem überlassen, kümmert sich um niemanden, ist niemandem treu und, da sie eine festgelegte Zeit und Periode hat, wird sie enden, wenn diese Zeit abgelaufen ist. 

Allāh (ﷻ) ist derjenige, der erschafft, Er wird eine andere Welt erschaffen. Allāh (ﷻ) ist Al-Khallaq, der Höchste Schöpfer.

Es gab so viele andere Menschen und Welten vor uns und es wird weiterhin auf die gleiche Weise geschehen.

Was wichtig ist, ist bei Allāh (ﷻ) zu sein. 

Diejenigen, die bei Allāh (ﷻ) sind, werden für die Ewigkeit gerettet werden. Diejenigen, die das nicht sind, sondern mit dieser Welt, werden ruiniert werden und mit dieser Welt untergehen und für die Ewigkeit verloren sein.

-3-

Wertvolle Tage

Daher sind dies wertvolle Tage und heilige Monate. Allen Monate sollte Aufmerksamkeit geschenkt werden, aber in diesen heiligen Monaten, gibt es mehr Geschenke (Ikrāms) von Allāh (ﷻ).

Wir sollten Ṣalawāt, gute Werke und alle möglichen Dinge, die gute Taten sind und Belohnungen verdienen, tun. Es wird in diesem Monat verdienstvoller sein.

Es ist der Monat unseres Heiligen Propheten (ﷺ).

Wir sollten mindestens 100 Mal Ṣalawāt und mehr rezitieren. Wie viel ihr auch tun könnt: 1000 Mal, 1500 Mal, 2000 Mal … 

So viel ihr tun könnt, so sehr wird es für euch verdienstvoll sein. Deine Belohnungen werden zunehmen, deine Barakah wird zunehmen und dein Nūr wird zunehmen. Wir könnten mit dem Licht unseres Heiligen Propheten (ﷺ) erleuchtet werden. 

Mögen unsere Herzen mit seinem Licht erleuchtet werden, inshāʼllāh.

Möge Allāh (ﷻ) diesen Monat segnen und möge es nächstes Jahr noch besser sein, inshāʼllāh.

Wa-min Allāhi t-tawfīq, al-Fātiḥah.

-4-

Vortrag von Shaykh Muḥammad ᶜᾹdil ar-Rabbānī am 14. März 2021 / 1. Shaᶜbān 1442

Türkisch mit Englischer Synchronübersetzung

14 March 2021 / 1 Shaban 1442

Beiträge abonnieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*