Maghrib

Maghrib (arabisch: مَغْرِب ) Plural: magārib (arabisch: مَغَارِبُ ) wörtl. Ort oder Zeit des Sonnenuntergangs; Westen, Okzident‎; Zeit des Abendgebets

Maghrib (Wikipedia)

Koordinaten: 30° N, 5° O

Die Maghreb-Staaten im engeren Sinne
Die Maghreb-Staaten im weiteren Sinne

Unter Maghreb (auch Maghrib) versteht man vor allem die nordafrikanischen Territorien von Tunesien, Algerien, Marokko und Westsahara, die aufgrund ihrer Geographie und Geschichte viele Gemeinsamkeiten haben. Auch Libyen und Mauretanien werden mitunter dazugezählt. Allgemeingeographisch lautet die Bezeichnung Nordwestafrika.

Sorry, your browser does not support inline SVG. « Zurück zum Glossar Index