Qaḍā

Qaḍā (arabisch قَضَى) „Dekret“ und qudiya (arabisch قُضِيَ) „ausführen, erfüllen“;
In der islamischen Rechtsprechung verweist es auf „diejenigen Pflichten zu erfüllen oder zu vollenden, die man aus dem einen oder anderen Grund versäumt hat.“

« Zurück zum Glossar Index