Die islamischen Monate

Muḥarram – Begrüßung

Muḥarram - Begrüßung
Bei Erscheinen der Neumondsichel (hilal): Wer so ... Weiterlesen …

1. Muḥarram

1. Muḥarram
Wer am 1. und letzten Tag des Jahres fastet, erhält die Vergebung von 50 Jahren ... Weiterlesen …

Muḥarram – die ersten 10 Tage

Muḥarram - die ersten 10 Tage
Wer die ersten 10 Tage des Jahres fastet, erhält das höchste Paradies ... Weiterlesen …

10. Muḥarram – ᶜĀshūrā’

10. Muḥarram - ᶜĀshūrā’
Märtyrertod Sayyidinā Hussayns (ra) und vieler Gefährten bei Kerbala ... Weiterlesen …

Ṣafar – tägliche Übung

Ṣafar - tägliche Übung
Ṣafar ist der zweite Monat des islamischen Kalenders. Allāh (jj) nennt ihn "der gute Safar". In diesem Monat wurden viele ... Weiterlesen …

Ṣafar – letzter Mittwoch

Ṣafar - letzter Mittwoch
An diesem Tag sollte man möglichst nicht aus dem Haus gehen ... Weiterlesen …

27. Ṣafar

27. Ṣafar
An diesem Tag sollte man opfern / schlachten ... Weiterlesen …

Rabīᶜ al-awwal

Rabīᶜ al-awwal
Der Rabīᶜ al-awwal, ist der dritte Monat des islamischen Kalenders. Der Rabīʿ al-awwal trägt den Beinamen asch-Scharīf, „der Edle“ ... Weiterlesen …

12. Rabīᶜ al-awwal – Geburtstag des Propheten

12. Rabīᶜ al-awwal - Geburtstag des Propheten
Auf den 12. des Monats Rabīᶜ al-awwal fallen mehrere wichtige Ereignisse:

Rabīᶜ ath-thānī

Rabīᶜ ath-thānī
Der Rabīʿ ath-thānī ist der vierte Monatdes islamischen Kalenders. Rabīʿ ath-thānī bedeutet „zweiter Monat des Frühlings“ oder der "2. Erwärmende" ... Weiterlesen …

1. Freitag im Rajab – Nacht der Wünsche

1. Freitag im Rajab - Nacht der Wünsche
Der Prophet (saws) sagte: “In seinem Namen, in dessen Hand meine Seele ist, versichere ich, dass keiner seiner Diener, ob ... Weiterlesen …

27. Rajab – Die Nacht der Himmelsreise

27. Rajab - Die Nacht der Himmelsreise
Die Nacht zum 27. Rajab ist die Nacht der Himmelfahrt oder Himmelsreise (laylatu l-miraj) des Propheten Muḥammad (saws). In dieser ... Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*