Die islamischen Monate

Muḥarram

Muḥarram ist der erste Monat des islamischen Kalenders. Er heißt auch der „Verbietende“.

WEITERLESEN

Ṣafar

Ṣafar ist der zweite Monat des islamischen Kalenders.

WEITERLESEN

Rabīᶜa l-awwal

Rabīᶜa l-awwal, auch Rabī I., ist der dritte Monat des islamischen Kalenders. Der Rabīal-awwal trägt den Beinamen ash-Sharīf, „der Edle“.

WEITERLESEN

Rabīᶜa th-thānī

Rabīᶜa th-thānī, auch Rabīᶜa l-ākhir oder Rabīᶜ II., ist der vierte Monat des islamischen Kalenders.

WEITERLESEN

Jumādā l-ūlā

Jumādā l-ūlā, auch Jumādā l-awwal  oder kurz Jumādā I. ist der fünfte Monat des muslimischen Kalenders.

WEITERLESEN

Jumādā th-thanī

Jumādā th-thanī ist der sechste Monat des islamischen Kalenders.

WEITERLESEN

Rajab

Rajab ist der siebte Monat des islamischen Kalenders. Der Name ist von rajaba abgeleitet, was mit „respektieren“ übersetzt wird; der Monat trägt den Beinamen al-farīd, „der Einzige“.

WEITERLESEN

Shaᶜbān

Shaᶜbān ist der achte Monat des islamischen Kalenders. Vormonat ist der Rajab, Folgemonat der Ramadan. Zusammen mit diesen beiden Monaten genießt der Shaᶜbān im Islam besonders große Wertschätzung.

WEITERLESEN

Ramaḍān

Ramaḍān, wörtl. „der heiße Monat“, ist der Fastenmonat und neunter Monat des islamischen Kalenders. In ihm wurde der Koran herabgesandt.

WEITERLESEN

Shawwāl

Shawwāl ist der zehnte Monat des islamischen Mondkalenders.

WEITERLESEN

Dhū l-Qaᶜda

Dhū l-Qaᶜda ist der elfte und vorletzte Monat des islamischen Kalenders.

WEITERLESEN

Dhū l-Ḥijja

Dhū l-Ḥijja ist der zwölfte Monat des islamischen Kalenders.

WEITERLESEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*