Ummah

Ummah (arabisch: أُمَّة ) Plural: Umam (arabisch: أُمَم ) wörtl. Nation, Volk

bezeichnet die religiöse Gemeinschaft der Muslime.
Ummah (arabisch أمة) Nation, Volk; bezeichnet die religiöse Gemeinschaft der Muslime.
Der Begriff ist meist von dem Adjektiv islāmī (arabisch إسلامي) begleitet, also al-Ummatu l-islāmīya (arabisch الأمة الإسلامية).

Ummah (Wikipedia)

Umma oder Ummah (arabisch أمة, DMG Umma) bezeichnet im Bereich des Islams eine Gemeinschaft, die ähnlich wie ein Volk oder eine Nation über den Rahmen eines Stammes oder Clans hinausreicht. Im engeren Sinne wird der Begriff für die religiös fundierte Gemeinschaft der Muslime verwendet. In diesem Fall ist er im Arabischen meist von dem Adjektiv islāmī (إسلامي) begleitet, also al-Umma al-islāmīya (الأمة الإسلامية). Der arabische Plural von umma ist umam. Das arabische Wort scheint dem hebräischen umma (Stamm, Geschlecht) entlehnt zu sein, das sich möglicherweise aus dem Assyrischen ummanu ableitet. Es ist jedoch auch eine gemeinsame semitische Wurzel möglich.

Sorry, your browser does not support inline SVG. « Zurück zum Glossar Index