Gläubig ist nur, wer den Propheten (ﷺ) liebt


Rabīᶜa l-awwal ist der gesegnete Monat Mawlid

Möge der heutige Tag gesegnet sein. Gesegnet sei der Monat Rabīᶜa l-awwal! Es ist der gesegnete Monat Mawlid, der Monat der heiligen Geburt unseres Heiligen Propheten (). Nach dem Monat Ṣafar ist dieser Monat der Monat der Erleichterung und Freude. Er ist eine Erleichterung für die Menschen.

Liebe unseren Propheten (ﷺ)

Die Barmherzigkeit Allāhs (ﷻ) an die Menschen gesandt: Unser Heiliger Prophet (ﷺ) wurde in diesem Monat geboren. Deshalb sollten wir diesen Monat lieben und respektieren. Sich an unseren Heiligen Propheten (ﷺ) zu erinnern, bedeutet, ihn (ﷺ) zu lieben. Durch ihn (ﷺ), wo immer er (ﷺ) ging und was auch immer er (ﷺ) tat, um seiner (ﷺ) Sunnah zu folgen und Ihn zu lieben (ﷺ) erhöht unseren Wert in den Augen Allāhs (ﷻ) und erhöht ihn unter den Menschen. Diejenigen, die ihm nicht folgen, werden, was auch immer sie tun, nicht aufsteigen, sondern nur weiter absteigen. Deshalb, je mehr ihr unseren Heiligen Propheten (ﷺ) ehrt, desto mehr Nutzen erhaltet ihr.

Ehre unseren Heiligen Propheten (ﷺ)

Es gibt eine Qaṣīdah, ich glaube, es ist Qasīdatu l-Burdah. In dieser heißt es: „Ehre unseren Heiligen Propheten (ﷺ). Tu es so viel du kannst, wie die Leute von ᶜĪsā (as). Aber sag nicht wie sie.“ Sie machten Sayyidinā ᶜĪsā zu Gott. Das ist falsch.

-1-

Unser Heiliger Prophet (ﷺ) ist der Höchste unter den Menschen. Er (ﷺ) verdient alle Arten von Erhöhung. Es gibt keine Person, die höher ist als er (ﷺ). Egal wie viele Propheten, egal wie viele Awliyā‘ und Ṣaḥābah es gibt, nicht alle von ihnen können die Größe unseres Heiligen Propheten (ﷺ) erreichen. Niemand kann seine hohe Stufe erreichen, seine Barmherzigkeit und seinen Wert in den Augen Allāhs (ﷻ).

Dein Wert steigt durch die Liebe zu unserem Heiligen Propheten (ﷺ)

Unser Wert steigt, indem wir mit ihm zusammen sind, Ṣalawāt auf ihn machen und ihn ehren. Weil Allāh (awj) sagt, dass, wenn du Ṣalāh und Salām machst, Er (ﷻ) Ṣalāh und Salām für dich durch unseren Heiligen Propheten (ﷺ) machen wird. Kann es eine größere Erhebung und Größe als diese geben? Nein. Und das geschieht durch unseren Heiligen Propheten (ﷺ).

Kein Imān, ohne Liebe zum Heiligen Propheten (ﷺ)

Es gibt jetzt verwirrte Menschen – keine verwirrten Menschen, sondern Menschen Satans. Sie sagen, es ist Shirk, wenn ihe unseren Heiligen Propheten (ﷺ) ehrt. Warum sagen sie, es ist Shirk? Werdet ihr etwa ein Mushrik, wenn ihr denjenigen ehrt, der von Allāh (ﷻ) geliebt und geehrt wird? Ḥāshā! Wer euch Mushrik nennt, irrt selbst.

-2-

Möge Allāh (ﷻ) uns beschützen. Es bedeutet, dass er keinen Imān hat. Er hat seinen Imān verloren. Er hat nicht einmal ein Atom Imān. Imān kommt nur, indem wir unseren Heiligen Propheten (ﷺ) lieben und ihn ehren (ﷺ). Es kann nicht anders sein.

Islām und Imān

Allāh (awj) sagt im Qur’an, aẓīmu sh-sha’n:

قَالَتِ الْأَعْرَابُ آمَنَّا قُل لَّمْ تُؤْمِنُوا وَلَٰكِن قُولُوا أَسْلَمْنَا وَلَمَّا يَدْخُلِ الْإِيمَانُ فِي قُلُوبِكُمْ

الۡقُرۡآنۡ (١٤:٤٩)

Qālati l-aᶜrābu āmannā qul-lam tu’minū wa lākin qūlū aslamnā wa lammā yadkhuli l-īmānu fī qulūbikum.

Qur’an (49:14)

Die Beduinen sagen: „Wir glauben.“ Sag: Ihr glaubt nicht (wirklich), sondern sagt: ,Wir sind Muslime geworden‘, denn der Glaube ist noch nicht in eure Herzen eingezogen.

Koran (49:14)

-3-

Sie sagten: „Wir haben geglaubt. Aᶜrābu bedeutet Beduinen oder diejenigen, deren Herzen hart sind und die niemanden respektieren. Sie sagten: „Wir haben geglaubt.” Im Koran, aẓīmu sh-sha’n, heißt es: „Nein, ihr habt nicht geglaubt. Imān ist nicht ein bisschen in euer Herz gedrungen. Sag, dass du Muslim geworden bist“.

Ein Muslim zu sein ist anders. Ein Muslim zu sein hat nichts mit Imān zu tun. Imān bedeutet, unseren Heiligen Propheten (ﷺ) zu respektieren, unseren Heiligen Propheten (ﷺ) zu ehren und den Befehlen von Allāh (awj) zu gehorchen. Ansonsten kann jeder Muslim werden. Jeder, der sagt „Lā ilāha illAllāh, muḥammadu r-rasūlullāh“, wird Muslim. Aber Imān ist eine höhere Ebene. Es ist ein höheres Niveau. Deshalb sollten wir unseren Heiligen Propheten (ﷺ) ehren. Wir sollten unseren Heiligen Propheten (ﷺ) mehr als alles andere lieben. Es ist der Befehl unseres Heiligen Propheten (ﷺ): „Wer mich (ﷺ) nicht mehr liebt als sich selbst, seine Familie, Mutter, Vater und Kinder, kann keinen Imān haben“. Er kann ein Muslim sein, aber wie gesagt, Imān ist größer und höher. Deshalb hat uns unser Heiliger Prophet (ﷺ) diesen Weg gezeigt. Wer diesen Weg geht, der wird glücklich. Und wer nicht – möge Allāh (ﷻ) uns beschützen.

Möge Allāh (ﷻ) uns allen einen starken Imān geben.

Wa min Allāhi t-Tawfiq. Al-Fātiḥa.

-4-

Vortrag von Shaykh Muḥammad ᶜᾹdil ar-Rabbānī am 27. September 2022 / 1. Rabīᶜa l-awwal 1444


Vorträge abonnieren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert