In Verbindung bleiben

Prolog

Al-ḥamdulillāh, wir sind gereist und wieder zurückgekommen. Es war ein guter Besuch. Alles, was um Allāhs (ﷻ) willen getan wird, ist gut und nützlich. Dinge, die nicht um Allāhs (ﷻ) willen getan werden, sind nicht nützlich. Dies war eine Reise, die um Allāhs (ﷻ) willen gemacht wurde. Unsere Brüder dort waren sehr zufrieden. Das ist auch etwas, das Allāh (ﷻ) gefällt.

Was Allāh (ﷻ) am liebsten gefällt, ist, wie der Heilige Prophet (ﷺ ) sagt:

قَلْبٌ سُرُورٌ فِي قَلْبٍ مُؤْمِنٍ

„Qalbun surūrun fī qalbin mu’minin“

„Ein freudiges Herz liegt in einem gläubigen Herzen.“

Wenn du dem Herzen eines Gläubigen Freude gibst, ist das, was Allāh (ﷻ) mag, und dann freut sich Allāh (ﷻ) mit dir.

Es war zwei Jahre her, seit wir dort waren, also waren unsere Brüder sehr glücklich.

Möge Allāh (ﷻ) ihr Glück dauerhaft machen. Welche Schwierigkeiten auch immer sie haben, möge Allāh (ﷻ) diese für sie aussortieren, inshāʼllāh.

Es ist wichtig, auf diesem Weg beharrlich und stetig zu sein. Es kann einen Test geben oder auch nicht. Möge Allāh (ﷻ) uns nicht auf die Probe stellen, denn wir sind keine Menschen, die geprüft werden können.

Möge Allāh (ﷻ) uns also auf diesem Weg standhaft machen. Mögen wir mit unserem Großscheichs sein, inshāʼllāh. Wir müssen vorsichtig sein.

Bleibt ständig in Verbindung (rabiṭa). Bleibt in Verbindung, inshāʼllāh. Ohne Verbindung gibt es Vergesslichkeit. Es gibt Übungen (wazīfa), um euch zu helfen, die Verbindung herzustellen.

Jeder hat sein eigenes [zu tun], und einige haben mehr als die anderen, aber das Wichtigste ist Konsistenz, inshāʼllāh.

Möge Allāh (ﷻ) die Wiedervereinigung wieder möglich machen. Inshāʼllāh, wir werden einige der anderen Brüder treffen und einander sehen. Das Wichtigste ist, Mahdi (as) zu treffen, inshāʼllāh. Möge Allāh (ﷻ) es annehmen. Möge Allāh (ﷻ) uns beschützen.  Möge Allāh (ﷻ) unseren Glauben Kraft geben, inshāʼllāh.

Wa-min Allāhi t-tawfīq, al-Fātiḥah

Give Happiness to the Heart of the Believer [ENGLISH VERSION]

Vortrag von Shaykh Muḥammad ᶜᾹdil ar-Rabbānī am 21. Oktober 2020 / 8. Ṣafar 1442

Beiträge abonnieren

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*