Rajab

Rajab (arabisch رجب) ist der siebte Monat des islamischen Kalenders. Der Name ist von rajaba abgeleitet, was mit „respektieren“ übersetzt wird; der Monat trägt den Beinamen al-farīd, „der Einzige“.

Rajab ist der Monat der Reue, der Monat in dem Allāh (ﷻ) die Sünden vergibt. In diesem Monat übergießt Allāh (ﷻ) seine Gläubigen mit Gnade. Rajab ist den anderen Monaten vorgezogen, wie die Sprache des Koran den anderen Sprechweisen.

Es wird empfohlen den Heiligen Monat Rajab zu ehren, in dem man besonders viel fastet, betet und dhikr macht.

Begrüßung des Monats

Übungen

Täglich empfohlen[2][3]

  • Suratu l-Anᶜām

Über den Monat verteilt

  • 30 Rakaᶜāt
  • 16.000 x Yā Laṭīf
  • 1.-10. Rajab: 100 x Subḥānallāh al-Ḥayyu l-Qayyūm
  • 11.-20. Rajab: 100 x Subḥānallāh al-Aḥadu ṣ-Ṣamad
  • 21.-30. Rajab: 100 x Subḥānallāh ar-Ra’ūf

Teilweiser Rückzug (Iᶜtikāf) [4]

Rajab, der Monat Allāhs (ﷻ)

Rajab, der Monat Allāhs (ﷻ)
Rajab ist ein heiliger Monat, es ist der Monat Allāhs (ﷻ). Er ist sowohl der erste der drei Monate als auch einer der Heiligen Monate (al-ashhuru l-ḥurum), die respektablen Monate in den Augen Allāhs (ﷻ) ... Weiterlesen …

Fasten in den drei Monaten

Fasten in den drei Monaten
Die drei Monate nähern sich und einige Brüder und Schwestern fragen uns, ob sie in den kommenden drei Monaten fasten können. Es gibt die Erlaubnis für diejenigen, die fasten wollen. Es ist ein guter und schöner Brauch. Es ist eine ... Weiterlesen …

Anleitungen für den Rückzug

Scheich Muhammed Adil ar-Rabbani
Ihr braucht nicht stolz darauf sein, dass ihr den Rückzug antretet. Wir machen es ausschließlich um Allahs Willen. Wir müssen Allah danken, dass er uns diesen Dienst gewährt, wir müssen tausendmal danken. Inshallah, möge es uns Allah leicht machen und uns nicht unserem Ego ausliefern. Möge es für uns eine Gelegenheit sein, um uns gegen unser Ego durchzusetzen, inshallah ... Weiterlesen …

Geistiger Frühling und Rückzug

Scheich Muhammad - Frühling
Rajab ist ein Monat voller Geschenke, geistiger Geschenke von Allah. Er ist großzügig. Mit den spirituellen Gaben kommt Segen (baraka). Was heißt Segen? Zufrieden zu sein, mit dem was er (jj) euch gibt. Das ist die Bedeutung von Segen. Wenn er Segen dazu gibt, dann ist es genug für euch und eure Familien. Aber wenn es keinen Segen gibt, dann wird nichts genug sein für euch. ... Weiterlesen …

1. Freitag im Rajab – Nacht der Wünsche

1. Freitag im Rajab - Nacht der Wünsche
Der Prophet (saws) sagte: “In seinem Namen, in dessen Hand meine Seele ist, versichere ich, dass keiner seiner Diener, ob männlich oder weiblich, dieses besondere ... Weiterlesen …

27. Rajab – Die Nacht der Himmelsreise

27. Rajab - Die Nacht der Himmelsreise
Die Nacht zum 27. Rajab ist die Nacht der Himmelfahrt oder Himmelsreise (laylatu l-miraj) des Propheten Muḥammad (saws). In dieser Nacht wurden die 5 Gebete, ... Weiterlesen …
Anmerkungen:
  1. Oh Allah, segne uns im Rajab und im Shaᶜbān und lass uns den Ramadan erreichen.[]
  2. Wer dies macht, den wird das Höllenfeuer nicht berühren.[]
  3. Man kann diese Übung auch jemandem anderen widmen.[]
  4. Dies sind die besten Zeiten, um die Übungen zu machen[]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*